Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im Drittmittelprojekt „Evaluation des Sonderprogramms „Zugänge erhalten – Digitalisierung stärken“ der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW“ | Hochschule Düsseldorf

veröffentlicht am:

in der Kategorie

Die Hochschule Düsseldorf sucht Unterstützung im Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften. Die Stelle ist Teil eines Begleitprojektes, das der Evaluation des Sonderprogramms „Zugänge erhalten – Digitalisierung stärken“ des Stiftung Wohlfahrtspflege NRW dient.

Die Evaluation des Sonderprogramms besteht aus mehreren Meilensteinen, für deren Erarbeitung sowohl qualitative als auch quantitative Methoden erforderlich sind. Gesucht wird ein*e wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, der*die den quantitativen Teil der Datenerhebung, -auswertung und -analyse plant und durchführt.

Wenn Sie über einen Masterabschluss in einer relevanten Fachrichtung verfügen und Freude an der Durchführung wissenschaftlicher Projekte haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Newsletter

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuen Inhalte?

Tagungen und Termine

Mitarbeit

Kennst du interessante Projekte oder hast du hilfreiche Tipps aus der Praxis?

Sende sie einfach an Email to Image Generator oder stelle sie selbst unter „Beitrag vorschlagen“ ein

Informationen bzgl. Stellenanzeigen

Zudem suchen wir nach Menschen, die Lust haben sich inhaltlich und/oder strukturell im Projekt einzubringen. Melde dich!

Partnerschaft