Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in Digitalisierung und Partizipation in Sozialer Arbeit und Pflege

veröffentlicht am:

in der Kategorie

Die TH Köln bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine befristete Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in Digitalisierung und Partizipation in Sozialer Arbeit und Pflege im Verbundprojekt Mitarbeit im BMBF-geförderten interdisziplinären Verbundprojekt "Pflegeschätze" zur Entwicklung von soziotechnischen Tools für Pflegeinnovationen von informell pflegenden Eltern (iP) pflegebedürftiger Kinder

Besetzung nächstmöglich | befristet bis zum 14.08.2023 | Teilzeit mit 50% | Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften | Campus Südstadt

Das erwartet Sie

  • Mitarbeit im BMBF-geförderten Verbundprojekt „Pflegeschätze“ zur Entwicklung von soziotechnischen Tools für Pflegeinnovationen von informell pflegenden Eltern (iP) pflegebedürftiger Kinder
  • Unterstützung bei der Beantragung der angestrebten Projektverlängerung bis 2026
  • Durchführung von Projekt-, Koordinations- und Managementtätigkeiten im Projekt Pflegeschätze
  • Recherche und Darstellung des Forschungsstands in diversen Disziplinen
  • Erstellung von Arbeits- und Finanzplanungen
  • Konzeption von Abläufen für die Kooperation zwischen Wissenschaft und Praxis
  • Vernetzung, Öffentlichkeitsarbeit und Identifizierung weiterer Partner*innen und Beteiligter
  • Planung und Realisierung der Workshops mit Pflegenden
  • Bearbeitung von relevanten ethischen, rechtlichen und sozialen Fragestellungen
  • Verfassen von wissenschaftlichen Berichten und Publikationen
  • Vorbereitung von Folgeanträgen für Forschungsprojekte
  • Gestaltung der interdisziplinären und transdisziplinären Zusammenarbeit

Das bringen Sie mit

  • Hochschulabschluss (Masterniveau) im Bereich Pädagogik, Soziale Arbeit, Sozialwissenschaften, Medienwissenschaften, Pflege- und Gesundheitswissenschaften, Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar
  • fundiertes Wissen in den Feldern Medienpädagogik und Soziale Arbeit
  • Praxiserfahrungen im Projektmanagement und in der interdisziplinären Projektarbeit
  • Fähigkeiten in der Wissenschaftskoordination
  • Kenntnisse in der interdisziplinären Forschung, Moderation und im wissenschaftlichen Schreiben
  • gerne Kompetenzen in der Finanzplanung
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • selbstständige und analytische Arbeitsweise
  • ausgeprägte Organisationskompetenz und Konfliktfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • Vergütung nach EG 13 TV-L
  • flexible Arbeitszeiten und Home-Office Optionen
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und -umfeld
  • vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Einblicke in interdisziplinäre Forschungszusammenhänge und die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung
  • Möglichkeiten zur Teilnahme am Hochschulsport und Gesundheitsförderprogrammen
  • hochschulinterne Veranstaltungsangebote
  • kostenfreie Parkmöglichkeiten am Gebäude und gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • vergünstigtes Job-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr
  • digitale Kommunikations- und Arbeitsprozesse im Team
  • Jahressonderzahlung nach TV-L
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche

SUCHE

Newsletter

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuen Inhalte?

Termine

Mitarbeit

Kennst du interessante Projekte oder hast du hilfreiche Tipps aus der Praxis?

Sende sie einfach an Email to Image Generator oder stelle sie selbst unter „Beitrag vorschlagen“ ein

Informationen bzgl. Stellenanzeigen

Zudem suchen wir nach Menschen, die Lust haben sich inhaltlich und/oder strukturell im Projekt einzubringen. Melde dich!

Partnerschaft