Suche

  • Suchbegriff

  • Kategorie

  • Datum (von / bis)

Forschung

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in Digitalisierung und Partizipation in Sozialer Arbeit und Pflege | TH Köln

Die TH Köln bietet zum 01.09.2022 eine befristete Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in Digitalisierung und Partizipation in Sozialer Arbeit und Pflege
im Verbundprojekt Mitarbeit im BMBF-geförderten interdisziplinären Verbundprojekt „Pflegeschätze“ zur Entwicklung von soziotechnischen Tools für Pflegeinnovationen von informell pflegenden Eltern (iP) pflegebedürftiger Kinder

Weiterlesen

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in zu Innovationen und Empowerment in pflegenden Familien | TH Köln

Die TH Köln bietet zum 01.09.2022 eine befristete Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in zu Innovationen und Empowerment in pflegenden Familien im Verbundprojekt Mitarbeit im BMBF-geförderten interdisziplinären Verbundprojekt „Pflegeschätze“ zur Entwicklung von soziotechnischen Tools für Pflegeinnovationen von informell pflegenden Eltern (iP) pflegebedürftiger Kinder

Weiterlesen

Wissenschaftliche Mitarbeiter:in (w/m/d) qualitative Evaluation in Teilzeit (50 %) im Projekt  Hochschul-Assistenz-System (HAnS) | TH Nürnberg

Die TH Nürnberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Verbundprojekt „Entwicklung und Implementierung eines intelligenten Assistenzsystems für die Hochschulbildung – HAnS; Teilvorhaben: Projektkoordination, Entwicklung eines Assistenzsystems mit begleitender Evaluation“ einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) qualitative Evaluation
in Teilzeit (50 %).

Weiterlesen

metavorhaben: Digitalisierung im Bildungsbereich

Das BMBF plant in mehreren Schritten die Förderung von Forschungsprojekten, die von Grundsatzfragen und Gelingensbedingungen über die Gestaltung von Bildungsprozessen bis hin zu der Frage nach den notwendigen Kompetenzen für die aktive Teilhabe an Bildung und Gesellschaft im Zeitalter der Digitalisierung reichen.

Weiterlesen

Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest | Basisuntersuchungen zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen

Der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) erhebt seit 1998 unabhängige Basisdaten zum Medienumgang von Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Die Studien des mpfs dienen als Diskussions- und Arbeitsgrundlage für Medienpädagogik, Politik und Bildungseinrichtungen – für alle die mit Kindern und Jugendlichen zusammenleben und arbeiten.

Weiterlesen