Ein Open-Source-Ökosystem für die öffentliche Verwaltung | Kompetenzzentrum Öffentliche IT

veröffentlicht am:

in der Kategorie

Beschreibung von:

Link:

Handreichung zum Thema: Wie können Open Source Strukturen mit der öffentlichen Verwaltung verknüpft werden, von Basanta E. P. Thapa, Christian Weidner & Dorian Grosch vom Kompetenzzentrum Öffentliche IT, des Fraunhofer FOKUS.

Wie kann ein nachhaltiges Ökosystem zwischen Open-Source-Software, staatlicher Finanzierung und Einflussnahme sowie Akteur:innen aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft aussehen? Um diese Frage zu beantworten, haben wir bestehende Literatur ausgewertet und Expert:innen befragt. In der Publikation wird ein praktischer Vorschlag skizziert, wie etablierte Open-Source-Strukturen mit der öffentlichen Verwaltung verknüpft werden können. Ergebnis ist ein Netzwerk aus Rollen und deren Beziehungen zueinander, welche ein solches ideelles Ökosystem beschreibt. Anhand verwaltungsspezifischer Anwendungsszenarien wird gezeigt, wie die Verwaltung eigene Interessen in der Open-Source-Gemeinschaft vertritt, neue Codebases für eigene Bedarfe initiiert oder Inkubatorin für potentielle Startups wird.

Newsletter

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuen Inhalte?

Termine

Mitarbeit

Kennst du interessante Projekte oder hast du hilfreiche Tipps aus der Praxis?

Sende sie einfach an Email to Image Generator oder stelle sie selbst unter „Beitrag vorschlagen“ ein

Informationen bzgl. Stellenanzeigen

Zudem suchen wir nach Menschen, die Lust haben sich inhaltlich und/oder strukturell im Projekt einzubringen. Melde dich!

Partnerschaft