Handreichung für Digitale Konferenzen und Zusammenarbeit mit freier und Datenschutz-unbedenklicher Software | Initative #gnuHU

veröffentlicht am:

in der Kategorie

Wie lässt sich eine digitale Konferenz , Lehrveranstaltung, Gremienarbeit und/oder "Homeoffice" unter freiheitlichen, digital-nachhaltigen Aspekten mit Freier Software im Sinne der stud. Initative #gnuHU umsetzen? Die Initiative der Humboldt-Universität Berlin hat dazu eine ´sehr umfangreiche Handreichung verfasst.

Die vierte Corona-Welle baut sich auf und Home-Office, Kontaktvermeidung und digitales Arbeiten ist wieder präsent. Was sich verändert hat in den vergangenen zwei Jahren ist die Selbstverständlichkeit, mit der wir bestimmte Medien mittlerweile nutzen.

Die Humboldt-Universität Berlin hat eine sehr umfangreiche Liste über frei zugängliche, kollaborative Software veröffentlicht, mit der jede:r auch ohne Zoom, MS Teams oder andere Konsorten qualitativ hochwertig arbeiten kann.

Newsletter

Interessiert an einer wöchentlichen Zusammenfassung der neuen Inhalte?

Tagungen und Termine

Mitarbeit

Kennst du interessante Projekte oder hast du hilfreiche Tipps aus der Praxis?

Sende sie einfach an Email to Image Generator oder stelle sie selbst unter „Beitrag vorschlagen“ ein

Informationen bzgl. Stellenanzeigen

Zudem suchen wir nach Menschen, die Lust haben sich inhaltlich und/oder strukturell im Projekt einzubringen. Melde dich!

Partnerschaft